Service à la carte

Angebote der Quellenhofstiftung

Das TownVillage profitiert von einer Vielfalt von Synergien durch die Zusammenarbeit mit den bereits bestehenden Angeboten und dem breiten Spektrum an Fachkompetenzen und Dienstleistungen der Quellenhof-Stiftung. Diese können effizient und kostengünstig genutzt und je nach Nachfrage kontinuierlich ausgebaut werden.

Die 24/7-Rezeption ist das Tor zum TownVillage sowie die Drehscheibe der QHS und Kirche, die niemals schläft. Sie ist die Anlaufstelle des Areals für Gespräche, Anliegen und nimmt Notruf entgegen. Falls nötig übernimmt sie Triagen.

Die TownVillage Leitung: persönliche Begleitung, erste Anlauf- und Koordinationsstelle und Sozialraumgestaltung. Sie kläret bedürfnisse, fördert die Gemeinschaft und Nachbarschaftshilfe, vermittelt individuelle Dienstleistungen, koordiniert freiwillige Teams und ist für das Bewerbungsverfahren zuständig.

Kostenpflichtige Dienstleistungen

Wo die Nachbarschaftshilfe und freiwillige Dienstleistungen nicht ausreichen oder auf Wunsch, bietet das TownVillage professionelle und kostenpflichtige Dienstleistungen an. Kostenpflichtige Dienstleistungen stehen jedem Bewohner zur Verfügung. Solche Dienstleistungen werden durch die Leitung des TownVillage mit dem Bewohner abgesprochen, in¬dividu¬ell zusammengestellt und abgerechnet. Die Dienstleistungen können laufend ergänzt und angepasst werden.

Kongresszentrum: Verpflegung und Veranstaltungen

Das Areal bietet bereits heute das Restaurant „Kafimüli“ und die Möglichkeit vom Catering-Service. Das Verpflegungsangebot wird ausgebaut mit einem Café im Foyer der 24/7-Rezeption und dem Mahlzeitendienst.

Das Kongresszentrum vermietet die vielen zur Verfügung stehenden Räume an Private, Firmen und Veranstalter. Auf Grund der Fremd¬ver¬mietungen finden regelmässig kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Konferenzen auf dem Areal statt.

Beispiele: Mahlzeitendienst | Reinigungen | Wäsche- und Nähservice | Einkäufe und Botengänge | Reparaturen | Montagen | technischer Support | regelmässige Fahrdienste | PC-Support etc.

Gesundheitszentrum

Eine optimale Ergänzung zum TownVillage Care bietet das Gesundheits-zentrum mit externen Dienstleistungsanbietern mit individueller Verrechnung. Dies sehen wir als klaren Mehrwert für die Bewohner sowie für die Mitarbeiter der QHS und der GvC und für Anwohner der Umgebung. Mögliche Angebote sind: Physiotherapie mit Fitness- und Kraftraum, Ergotherapie, Podologie, Coiffeuer, PsychiaterIn, Massage, Hausarzt etc. (alle Angebote in Abklärung).

Raumangebot und Mobilität

  • genügend Parkplätze in der Tiefgarage
  • neben nahem öffentlichem Verkehr Car-Sharing-Angebot
  • Veloraum
  • Anteil an Werk- und Bastelraum möglich
  • Co-Working-Spaces zur Verfügung
  • neben öffentlichen Räumen Möglichkeit, einen zusätzlichen Raum für ein Fest inkl. Catering zu reservieren

Nähe zur Kirche

Die GvC ergänzt das Angebot für alle Generationen mit sozialen, kirchlichen und interkulturellen Veranstaltungen und unterschiedlichen Gemeinschafts-gefässen. Das TownVillage bietet die Möglichkeit, einen lebendigen und authentischen christlichen Glauben kennen zu lernen und zu leben. Die Kirche und ihre Angebote sind ein wesentlicher Bestandteil des Town-Villages. Es besteht die Möglichkeit, seine Fähigkeiten und Gaben in der Kirche zu investieren und zu entdecken sowie soziale Kontakte zu knüpfen. Die aktive Teilnahme am Kirchenleben ist durch die Nähe einfach möglich, aber keinesfalls Voraussetzung.

Beispiele der Angebote und Bereiche:

  • Gottesdienste und Möglichkeit zum gemeinsamen Mittagessen
  • Aktive Teilnahme am Kirchenleben durch den regelmässigen Besuch einer Smallgroup oder Passion-Group
  • GoldenAge (Seniorenarbeit) mit speziellen Anlässen wie Vorträge oder Konzerte, Ausflüge, Wanderungen, Mittagstisch etc.
  • Familienarbeit: Müttertreffen, Erziehungs- und Ehekurse
  • Kids-Angebote am Sonntag, Indoor-Spielplatz unter der Woche
  • Teens- und Jugendarbeit mit speziellen Gottesdiensten
  • Unterstützende Angebote wie Seelsorge, Finanzberatung und Schuldensanierungen, Care@Home (praktische Hilfe und Begleitung), IKG (interkulturelle Arbeit)

Besondere Stärken dank Zusammenarbeit

Das TownVillage strebt kostengünstige Lösungen mit einem hohen Mass an Flexibilität an. In herausfordernden Lebenssituationen soll die Lebens­qualität erhalten oder gar verbessert werden. Das breite Angebot er­möglicht bedarfsgerechte Dienstleistungen, damit ältere Menschen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen selbstbestimmt und autonom in ihrer eigenen Wohnung mit Privatsphäre leben können. Die Kombination von den unterschiedlichen Ressourcen aus dem TownVillage Care, der Nachbarschaftshilfe, bestehenden Bereichen der Quellenhof-Stiftung und dem Gesundheitszentrum unterstützen optimal eine möglichst lange Ver­weildauer zu Hause, so dass ein Krankenhaus- oder Pflegeheimeintritt möglichst vermieden oder hinausgezögert werden kann. Eine grosse Stärke des TownVillage ist die gemeinsame Vision, enge Zusammenarbeit und Ergänzung der unterschiedlichen Dienstleistungserbringer. Diese über­grei­fende Zusammenarbeit ermöglicht kostengünstige Lösungen durch die Kombination von professionellen Settings, die verrechnet werden und freiwilligen Einsätzen von Fachleuten und Laien.

Das TownVillage steht für qualifizierte Mitarbeiter, die mit Sensibilität und innerem Engagement Menschen unterstützen und begleiten und so wesent­lich zur Lebensqualität beitragen. Die Dienstleistungen und Ange­bote können von den Mietern der ganzen Überbauung und von Nachbarn aus dem Stadtteil Neuhegi beansprucht werden.